Jazz Dance Fotoshooting

Jazz Dance Fotoshooting

Von einer lustigen Idee zu tollen Motiven.

Vor wenigen Wochen habe ich mich mit meinen Tanzschülern zu einem Jazz Dance Fotoshooting getroffen.
Da das Wetter auf unserer Seite war, hatten wir uns für das Tempelhofer Feld als Kulisse entschieden und nachdem wir auch noch zwei gute Kameras dabei hatten, konnte der Spaß losgehen.

Der Anfang ist nie ganz einfach. Es stellen sich immer Fragen, wie

  • Was mache ich vor der Kamera?
  • Sieht es gut aus?
  • Kann ich diese Bewegung auch so schön ausführen, dass sie gut aussieht?
  • Bekommen wir einen Sprung synchron hin?
  • usw

Nach kurzer Überlegung was wir denn auf den Fotos haben wollen, haben wir schließlich losgelegt und verschiedene Elemente aus dem Jazz Dance Unterricht gemacht, die einer unter uns abfotographieren konnte. Getanzt wurde mal alleine, oder auch zusammen in einer Gruppe. Egal wer was vor hatte, es haben sich immer genug Tänzer gefunden, die vor der Kamera tanzen, springen, turnen wollten.

Im Endeffekt hatten wir so viel Spaß dabei, dass wir nicht mehr aufhören wollten.

Einige Fotos hat Gero Nage, Jazz Dance Schüler, mit seiner Kamera aufgenommen und diese veröffentlicht. Die Bilder könnt ihr hier sehen.

Hier könnt ihr euch ein paar der Fotos von meiner Kamera direkt anschauen.

Viel Spaß dabei und vielleicht seid ihr ja nächstes Mal mit dabei, wenn wir wieder ein Jazz Dance Fotoshooting oder Video-Dreh machen! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.