Über die Lehrerin Evgenia Itkina

Hallo, ich bin Evgenia Itkina (Evi)

Ich arbeite als Choreographin, Tänzerin und Tanzpädagogin. Gebürtig komme ich aus Russland, und in München habe ich 2011 meine 
Tanzausbildung an der Iwanson- International School of Contemporary Dance  abgeschlossen.

 

Seitdem arbeite ich freiberuflich an verschiedenen Theatern, Projekten, eigenen Choreographien, als Lehrerin in Tanzstudios sowie als Trainerin auf internationalen Workshop-Wochenenden. In Berlin habe ich ebenfalls einen offenen Kurs zum West Coast Swing.

Mein Repertoire an verschiedenen Tänzen ist sehr breit, da ich seit meiner Kindheit Erfahrung in unterschiedlichen Tanzstilen gesammelt habe, wie:

  • Ballett
  • Modern Dance / Contemporary Dance
  • Jazz Dance (Contemporary, Lyrical, Street, Funky)
  • Hip Hop
  • Street Dance
  • Standard Tanz / Latein Tanz
  • Salsa
  • West Coast Swing

In meinem Jazz-Dance Unterricht lasse ich alle diese Tanzrichtungen mit einfließen, dadurch ist es immer sehr vielseitig und abwechslungsreich.
Insgesamt lege ich in meinen Jazz-Dance Kursen viel Wert auf Musikalität, Körperbewusstein und Technik. Natürlich darf der Spaß am Tanzen dabei nicht zu kurz kommen. Deswegen unterteile ich den Jazz Dance Unterricht in drei Teile:  das Warm Up, einen Technik-Teil und einen Choreographie-Teil.

 

Kurszeiten:

jeden Donnerstag

18:30-20:00 Uhr Anfänger
20:00-21:30 Uhr Fortgeschrittene

 

Preis:

Probestunde: 6,-

Einzelstunde: 14,-

10-er Karte: 115,- ( gültig 13 Wochen)

 

Kurs Location:

Studio APT
Urbanstraße 116, 10967 Berlin
U7 / U8 Hermannplatz

Eingang im Durchgang zum 3. Hof, Tür auf linker Seite

 

Meine Tanzausbildung

Als Trainerin und Tänzerin ist es mir sehr wichtig, mich kontinuierlich weiter zu bilden und zu entwickeln, und für meinen Unterricht neue Konzepte zu lernen.

  • seit 2012: Profitraining in Ballett, Contemporary und Jazz bei nationalen und internationalen Dozenten
  • 2012: Teilnahme am Schwäbischen Kunstsommer ( Workshop bei Jochen Heckmann, Adriana Martelitti)
  • 2011: Praktikum am Tanztheater Wuppertal (Pina Bausch), eine der fünf Stipendiaten des Abschlussjahrganges
  • 2010: Stipendium für das II. International Contemporary Workshop in Prague
    (Unterricht bei Uri Ivgi, Jochan Greben, Róbert Tirpák)
  • 2007 - 2011: Iwanson International School of Contemporary Dance

Dozenten

Im Laufe meiner Ausbildung und professionellen Tanzlaufbahn habe ich bisher bei folgenden Dozenten gelernt und trainiert:

  • Modern/ Contemporary: Patrick Delcroix, Hannes Langolf, Sonja Rodriguez, Jan Kodet, Jessica Iwanson, Jochen Heckmann, Jarek Cemerek , Johannes Härtl, Isabel Gotzkowski, Peter Mika,
    Clint Lutes, Agnes Noltenius, Minka-Marie Heiß, Daniela Graça, Uri Ivgi, Jochan Greben, Róbert Tirpák, Adriana Mortelliti,Alexandra Lemoine, Sonia Rodriguez
  • Jazz/Hip Hop: Andrew Resurreccion, Nunzio Lombardo, Adam Parson, Matthew Tseng, Nat Huor, Regine Blum, Selatin Kara, Isabella Blum, Stefanie Erb, Mathias Schwarz, Volker Michl, Marielle Aranda, Jasmin Hauk, Fabian Wieser
  • Ballett: Trudie Campbell, Beatrice Mari, Magdanlena Padrosa, Hanna O’Dwyer, Magdalena Padrosa, Daniela Graça, Thierry Paré, Marion Buchmann, Edwin Mota, Chizu Kimura